Suche:
 

Aktuelle Meldung / Detailansicht

Lehrgangsabschluss BFK 1/2016

Freitag, 23. September 2016

Vom 19. bis 22. September 2016 legten die Teilnehmer des BFK-Lehrganges I/2016 ihre Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie und Handelskammer ab.

Die 15 angehenden Werkfeuerwehrleute, bewiesen vor der Prüfungskommission der IHK Oberpfalz/Regensburg ihr, in fünf Monaten erworbenes Wissen, in mehreren Prüfungsteilen. Die Aufgaben bestanden aus drei schriftlichen Teilen sowie einer mündlichen Prüfung, einem Rüstmanöver, einem Löschmanöver und einer Geräteerklärung.
Mit Freude konnten der Geschäftsführer Dipl.-Ing. (univ.) Karl Perr und Schulleiter Brandoberinspektor Ingo Stöhr, die Teilnehmer nach fünfmonatigem Lehrgang ins Berufsleben entlassen. Ein wenig Wehmut schwang in der Lehrgangsverabschiedung von Ingo Stöhr mit. Ein fünfmonatiger Vollzeitlehrgang schweißt nicht nur die Teilnehmer untereinander zusammen. Auch den Verantwortlichen wächst ein Lehrgang ans Herz!
Aufgrund der hohen Anzahl von Fremdreferenten, jeder einzelne ein Spezialist auf seinem Themengebiet, konnten die Teilnehmer auf hohem fachlichem Niveau ausgebildet werden. Als einzige private Feuerwehrschule in Deutschland wurde den Teilnehmern, deutlich über den geforderten Rahmenstoffplan hinaus, das Handwerkszeug für gute Werkfeuerwehrleute vermittelt.
Getreu dem Schulmotto: „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein“, wünscht die Feuerwehrschule FeuReX allen Teilnehmer viel Glück und Erfolg in Ihrem weiteren beruflichen Werdegang.