Realistische Lagedarstellung – Praxistraining

Bilder aus dem Lehrgang

Ziel des eintägigen Lehrgangs ist die Vertiefung der praktischen Erfahrungen mit pyrotechnischen Effekten im Rahmen der Lagedarstellung. Der Lehrgang stellt ein Aufbautraining dar für Teilnehmer, die bereits den Lehrgang L100 Lagedarstellung absolviert haben.

  • Ausbilder und Führungskräfte von Hilfsorganisationen
  • Ausbildertätigkeit in einer Hilfsorganisation
  • Teilnahme L100 Lagedarstellung
  • Brand einer stromführenden Anlage
  • Explosion nach Gasausströmung
  • Explodierendes Fass oder Gasflasche
  • PKW-Unfall mit Gefahrstoffaustritt
  • Verschiedene Techniken zur Darstellung von Bränden
  • Ferngezündeter Abwurf z. Bsp. eines PKW zur Erzeugung von Verformungen bei Darstellung von VU
  • Darstellung von Durchzündungen

€ 390,- zzgl. MwSt. je Teilnehmer

max. 15 Personen

Persönliche Schutzausrüstung und ggf. warme Unterziehkleidung mitbringen, Verpflegung und Getränke sind in den Lehrgangskosten enthalten.