Feststoffbefeuerte Realbrand- und Heißausbildung mit Rettung verunfallter Atemschutzgeräteträger unter realistischen Bedingungen (Zimmerbrand). Der Lehrgang stellt ein Aufbautraining dar für Teilnehmer, die bereits den Lehrgang B100 WGA oder B101 WGA absolviert haben.

Bilder aus dem Lehrgang

  • Erkennen und fachgerechte Versorgung von verunfallten Atemschutzgeräteträgern
  • Einsatz von verschiedenen Rettungsgeräten unter realistischen Einsatzbedingung
  • Alle Feuerwehrdienstleistenden
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung G26.3
  • Abgeschlossene Grundausbildung zum Atemschutzgeräteträger
  • Teilnahme am Lehrgang B100 WGA oder B101 WGA CAFS von Vorteil
  • Atemschutz
  • Physische und psychische Belastung durch Hitze, Rauch und eingeschränkter Sicht
  • Auffinden und Retten von verunfallten Atemschutzgeräteträgern
  • Rettungstechniken mit verschiedenen Geräten

bis 14 Teilnehmer: € 210,- zzgl. MwSt. je Teilnehmer

ab 15 Teilnehmer: € 195,- zzgl. MwSt. je Teilnehmer

max. 20 Teilnehmer

Verpflegung und Getränke sind in den Lehrgangskosten enthalten

Termine für diese Veranstaltung