Neuer Schulungsraum in Betrieb

FeuReX stockt auf und nimmt neuen Schulungsraum in Betrieb! Nachdem wir den ersten Lockdown im Frühjahr 2020 überstanden haben stand für uns fest, dass uns alle die Covid-Thematik noch länger beschäftigen wird. Als die Regierung die ersten Hygienekonzepte vorstellte, stellte sich heraus, dass wir für mehr Platz in den FeuReX Schulungsräumen sorgen müssen. Nur so konnten wir unseren Schulbetrieb in dem bisherigen Umfang aufrechterhalten.

In einer Rekordzeit von nur 10 Wochen erweiterten wir unser Sozialgebäude um ein komplettes Stockwerk. Durch die Aufstockung entstand auf über 100 Quadratmeter ein moderner Lehrsaal mit automatischer Lichtregulierung, Multimedia Ausstattung und natürlich Internet Zugang für jeden Teilnehmer. Zusätzlich bauten wir ein intelligentes Lüftungssystem ein, das entsprechend der Luftqualität die Raumluft nicht nur filtert, sondern bis zu viermal in der Stunde komplett austauscht. Zusammen mit einer Wärmerückgewinnung und einer Fußbodenheizung ist somit für ein gleichbleibendes gesundes Wohlfühlklima gesorgt. Der neue Raum bietet unter Wahrung der einschlägigen Abstandsregelungen Einzelsitzplätze für bis zu 30 Lehrgangsteilnehmer.

Gleichzeitig haben wir die Zwangspause des ersten Lockdowns genutzt, um die vorhandenen Vortragsräume aufzurüsten und gemäß unserem hauseigenen Hygienekonzept nach den offiziellen Vorschriften zu gestalten. Mittlerweile werden die Abstandsregeln durch entsprechende Bestuhlung in allen Schulungsräumen eingehalten. Alle diese Räume sind zusätzlich mit automatisch gesteuerten Lüftungsanlagen ausgerüstet. Gemäß unserem Wahlspruch „wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein“ hat FeuReX als private Feuerwehrschule mit hohem Kostenaufwand unverzüglich gehandelt, um die maximale Sicherheit für Lehrgangsteilnehmer und das eigene Personal nach dem Stand der Technik und nach bestem Wissen und Gewissen sicherzustellen. Wir hoffen, dass diese hohe Investition und unser Engagement beitragen kann, diese Krise letztendlich gemeinsam mit unseren Auftraggebern und Lehrgangsteilnehmern zu bewältigen.