Spendenaktion Paulinchen e.V.

Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 30.000 Kinder wegen Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich behandelt. Davon sind knapp 7.500 Kinder und Jugendliche so schwer verletzt, dass sie stationär behandelt werden müssen. Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. setzt sich seit 1993 bundesweit für die bestmögliche Versorgung jedes einzelnen Kindes ein. Die Initiative berät und begleitet Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen, deren Leben sich durch einen derartigen Unfall schlagartig ändert. Gleichzeitig möchte Paulinchen durch Aufklärungsarbeit Kinder vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen schützen. Paulinchen bietet eine kostenfreie Beratungshotline (0800 0 112 123) und kostenloses Infomaterial unter www.paulinchen.de an.

Die Teilnehmer des FeuReX Feuerwehrmodul 2021-1 haben ihre Lehrgangskasse mit 375 Euro für Paulinchen e.V. gespendet.

Der Betrag wurde von der Feuerwehrschule FeuReX auf 500 Euro aufgestockt.

Wir bedanken uns dafür ganz herzlich und wünschen alles Gute!